menu

Plastisches Arbeiten mit Sandstein

freies Thema

Kursleiter
Jan Giehrisch

Thema
freies Thema

Aus dem recht weichen und schön gezeichneten sächsischen Cottaer Sandstein können innerhalb weniger Tage 40 bis 50 cm hohe Plastiken entstehen.

Am ersten Workshoptag lassen wir Zeichnungen und kleinere Tonmodelle entstehen. Diese werden dann als Grundlage für die Arbeit am Stein dienen. Es wird mit den klassischen Werkzeugen der Steinmetzen und Steinbildhauer gearbeitet. So finden Spitzeisen, Schlageisen, Beizeisen getrieben vom Holzknüppel oder Fäustel unter meiner Anleitung ihren Einsatz. 

Torso

sandstein-2-web

sandstein-1-web